Japan-Almanach: Iwate

Hiraizumi – UNESCO-Weltkulturerbe in Iwate

Hiraizumi wurde einst das Kyoto des Nordens genannt und beherbergt prachtvolle Tempel wie den Chūsonji. Das wurde auch von der UNESCO anerkannt.

Tono (Tōno) – Stadt der Legenden

Tono in den Bergen ist bekannt für seine Märchen und Legenden - die Stadt selbst ist allerdings recht uninteressant, wenn auch landschaftlich schön gelegen.

Kamaishi – vom Tsunami geschundene Stadt

Kamaishi war einst durch die Stahlproduktion bekannt., hat heute aber wesentlich weniger Einwohner. Der Tsunami von 2011 richtete schwere Zerstörungen an.

Miyako – Küstenstadt in Iwate

Die Küste bei Miyako ist sensationell schön. Leider wurden die Stadt und Umgebung massiv vom Tsunami 2011 zerstört - und das nicht zum ersten Mal.

Morioka – Zentrum der Präfektur Iwate

Morioka ist die kleine, durchaus sehenswerte Hauptstadt der Präfektur Iwate, mit einem markanten Hausberg und den berühmten Wanko-Soba

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Latest news

Schriftzeichen pauken in der Grundschule

Tja, da muss er wohl durch, mein Jüngster: In japanischen Schulen bleibt ihm wohl das Pauken der japanischen Schriftzeichen...

Arita – Stadt des Porzellans

Arita ist zwar sehr klein, aber dennoch in ganz Japan - und sogar außerhalb Japans - berühmt: Hier wird feinste Keramik hergestellt.

Neues Feature – die „Infobox“ im Japan-Almanach

Es werden wohl nur Hardcore-Leser gemerkt haben - seit einigen Monaten taucht immer mal wieder eine "Infobox" auf neuen...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...
- Advertisement -spot_imgspot_img

You might also likeRELATED
Recommended to you

Umzug

Mal was Neues: Weit weg ziehen   Am Sonnabend ist es...

Yatsugatake (2’899 m) in Nagano / Yamanashi

Der 2'899 Meter hohe Yatsugatake in der Präfektur Nagano / Yamanashi gehört zu den hyakumeizan - den 100 berühmtesten Bergen Japans.

Yokosuka – amerikanischer Stützpunkt

Yokosuka ist ein bekannter Marinestützpunkt am Eingang zur Bucht von Tokyo. Hier liegt auch oft ein Flugzeugträger vor Anker.