Regionen Japans: Es gibt viel zu entdecken

    0
    2805

    Regionen Japans (anklickbar)

    Von Aizu-Wakamatsu bis Zushi – von kargen, rauen Landschaften auf Rebun bis zu den subtropischen Wäldern auf Iriomote: Auf diesen Seiten werden mehr als 130 Reiseziele in allen 47 Präfekturen und damit in allen Regionen Japans ausführlich vorgestellt, denn so viel steht fest: Es gibt in Japan sehr viel zu entdecken! Einfach auf einen der roten Punkte auf der Karte klicken und auf Entdeckungsreise gehen!



    TEILEN
    Vorheriger ArtikelKagoshima – die Stadt im Schatten des Vulkans
    Nächster ArtikelSuchen & Finden
    Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.