BlogHaltbar bis... wann eigentlich?

Haltbar bis… wann eigentlich?

-

Ein Beitrag aus der Rubrik „Banales“ und wahrscheinlich eher uninteressant für Langzeitwahljapaner: Gestern fragte mich ein guter Freund aus Deutschland, wie man eigentlich das Haltbarkeitsdatum auf japanischen Produkten zu lesen hat. Eine berechtigte Frage, zumal der Fragende eigentlich Amerikaner ist. In Deutschland ist ja dd/mm/yyyy (also 14/06/2010 zum Beispiel) üblich. In Amerika hingegen ist ja eher mm/dd/yy(yy) üblich – das ist zwar kein Problem, wenn der Tag nach dem 12. liegt, aber leider liegen ja zahlreiche Tage – Gerüchten zufolge genau 12 – im Bereich der Zahlen für die Monate. Aber was wird in Japan geschrieben? Am häufigsten ist diese Schreibweise:
yy.mm.dd
Und genau das macht es nicht unbedingt einfacher für Ausländer. Wenn man die Reihenfolge nicht kennt, ist man beim Haltbarkeitsdatum 09.08.10 komplett aufgeschmissen: Ist das noch essbar? Oder von vergangenem Jahr? Haltbar bis August, September oder Oktober?

Haltbarkeitsdatum auf Austern-Packung

Und so sieht es dann zum Beispiel auf Packungen wie der obigen aus: Das sind fangfrische Austern, auch zum rohen Verzehr geeignet (und heute gekauft + vertilgt): 加工 (Verarbeitung): 10.02.10, also der 10. Feb 2010. Haltbar bis 10.02.13 – also 13. Feb. 2010. Neben der Packung lag übrigens eine um 100 Yen gesenkte Packung gleichen Inhalts: Haltbar bis 10.02.11, also heute. Normalerweise kein Grund nicht zuzugreifen, aber bei frischen Austern bin ich dann doch eher vorsichtig (die Magenkrämpfe bei verdorbenen Austern sollen zahlreichen Berichten von Freunden und Bekannten in Japan zufolge nicht ohne sein).
Noch verwirrender wird es bei Dokumenten: Dort steht dann mitunter etwas wie 56.06.05, was nicht bedeuten muss, dass das Dokument von 1956 ist – die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass es vom 5. Juni 1981 stammt – 56 steht hier nämlich für Shōwa 56 – Jahr 56 der Regentschaft des Kaisers mit dem Motto „Shōwa“. Das begann 1926. Das brachte mich mal an der Uni in Erklärungsnöte. Vor einer Seminargruppe stellte ich meine Forschungsarbeit vor. Mit dabei: Ein grosses Luftbild der Bucht von Tokyo, frisch aus Japan eingeflogen. Professorin vor der versammelten Seminargruppe (Institut für Geographie): Von wann ist die Aufnahme? Ich schaue kurz drauf und sehe dort [平成12] stehen. Umrechnung hier: 1988 + Zahl (Heisei begann 1989, aber 1989 ist bereits Jahr 1). Ich sage also „Jahr 2000“. Auf der ganzen Aufnahme standen keine anderen Zahlen – nur zahlreiche Schriftzeichen und eben die Zahl 12. Professorin schaut sich das Luftbild selbst noch mal an und meinte nur: Das haben Sie sich jetzt ausgedacht, oder?
Das Wort des Tages: 年月日 Nengappi. „Jahr-Monat-Tag“. Zu Deutsch: Datum. Findet man zum Beispiel sehr häufig auf Dokumenten. „Geburtsdatum“ wird so 生年月日 (Sei [geboren] nengappi) geschrieben. Je nach Formular sieht das dann so aus:

-------------
|明   | 大   |
-------------     年       月       日
|昭   | 平   |
-------------
明   ab 1868   Voller Name: Meiji  明治
大   ab 1912   Voller Name: Taishō 大正
昭   ab 1926   Voller Name: Shōwa  昭和
平   ab 1989   Voller Name: Heisei 平成

Wer dort sein Geburtsdatum einträgt, sollte wissen, wie man das auf Japanisch schreibt. Beispiel 1974 (aus praktischen Gründen :-) liegt in der Shōwa-Zeit, also muss man in das Kästchen mit dem 昭和 eine Zahl eintragen – die errechnet sich so:
Jahr nach gregorianischem Kalendar – (Krönungsjahr (in dem Fall 1926) + 1)
ergo 1974 – 1926+1 = 49. Also schreibt sich das Datum S 49, dann der Monat (月) und schliesslich der Tag.

tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

4 Kommentare

  1. Vor ein paar Tagen hab ich nen Umrechner dafür geschrieben, allerdings will das im IE wegen eines XML-Problems nicht (weiß gerade aber keinen Rat, woran genau es liegt, Firefox und Opera meckern nicht).

    http://brati-network.de/japan_time.php

    Was ich aber noch nicht verstehe: Von wann war die Aufnahme denn jetzt wirklich, denn dort Heisei 12 stand, sie aber wohl nicht von 2000 sein konnte?

  2. WARUM das Jahr in Japan zuerst kommt?
    Weil der Tenno das wichtigste ist und erst dann Monat und Tag kommt! :)
    Hat man mir so erklärt. Mit dem in Inbrunst gefolgten Satz, „Ist doch logisch!“

    Ich ernte immer großes Erstaunen wenn ich mein Geburtsdatum in Showa weis, oder das wir gerade Heisei 22 haben.
    Mein japanischer Kollege beim RIKEN fasste das mal unter „Es ist schon peinlich das du das besser kannst als ich!“ zusammen :D

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Japan erhöht Verteidigungsausgaben auf 2% des Haushalts

Etwas in dieser Art wurde schon lange erwartet, doch nun nimmt das ganze konkrete Züge an: Japan möchte seinen...

Sport und Korruption: Staatsanwaltschaft durchsucht Japans größte Werbeagenturen

Es ist natürlich einfach, sich hinzustellen und zu sagen "Ich boykottiere die Fußball-WM in Qatar". Wenn auch nur ein...

Ramen Ayagawa (手打 親鶏中華そば 綾川) in Ebisu, Tokyo

In diesem kleinen Ramenrestaurants hat man sich auf Ramen auf Hühnerbasis spezialisiert - mit kräftigen, komplett selbstgemachten Nudeln. Ein Gedicht.

Das Mysterium verschwindender Gerichtsakten

Ende Oktober tauchte zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Begriff in den Nachrichten auf, den man lange...

Hirado: Inseln Hirado und Ikitsuki – Hort des japanischen Christentums

Hirado ist eine der wenigen, wenn nicht die einzige japanisch Stadt, die einen ausländischen Namen hat: Firando. Aus gutem historischen Grund.

Ramen Ginza Kagari (銀座 篝) in Otemachi, Chiyoda-ku (Tokyo)

Dieser Ableger des berühmten Ramenrestaurants Kagari an der Ginza ist vor allem für Geflügelbasis-Ramen und Tsukemen berühmt. Die Atmosphäre ist allerdings eher steril.

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you