Ramen - Navigator: der ultimative Ramen-Guide für Tokyo und UmgebungRamen Yamaguchi Ratsushiki (らぁ麺やまぐち 辣式) in Koto-ku/Tokyo

Ramen Yamaguchi Ratsushiki (らぁ麺やまぐち 辣式) in Koto-ku/Tokyo

-

Geschmack: Soyasauce (醤油), Salz (塩)
Sorten: Ramen (ラーメン), Mazesoba / Aburasoba (まぜそば・油そば)
Preislage: 830 - 1280 yen
Adresse: 4-6-3 Toyo, Koto, Tokyo 135-0016
Adresse Japanisch: 〒135-0016 東京都江東区東陽4丁目6−3

Ramen Yamaguchi hat zwei Niederlassungen – eine direkt am Bahnhof Toyocho (versteckt in einer kleinen Gasse) im Osten von Tokyo, eine andere in West-Waseda im Stadtteil Shinjuku. Der Shinjuku-Laden ist auf Hühnerbasis-Ramen spezialisiert; der in Koto-ku mit dem Wort „Ratsushiki“ im Namen hingegen auf Salz- und Soyasaucen-Ramen sowie auf Mazesoba, also Nudeln ohne Suppe, die vor dem Essen mit diversen Zutaten vermischt werden (Maze = vermischen).

Der Eingangsbereich, das Interior sowie die Safranfäden auf den Mazesoba deuten schon darauf hin, dass hier kultiviert gespeist wird / gespeist werden soll – zu völlig handelsüblichen Preisen. Die Ramen auf Salzbasis sind auf einer Brühe aus Makrelensud, Austern und Bonitoraspeln aufgebaut und sowohl optisch als auch olfaktorisch sehr ansprechend. Wie es sich gehört, ist das Topping übersichtlich: Chashu (dünne Fleischscheiben), etwas Menma (leicht fermentierter Bambus), Zwiebeln und ein eingelegtes Ei. Der Geschmack ist äusserst angenehm – er hat Tiefe, ohne aufdringlich zu sein. Salzbasis-Ramen von dieser Qualität sind selten zu finden.

Die Mazesoba kommen mit einer Mabo-Sauce daher (eine scharfe, rote, ursprünglich chinesische Sauce) – daher das „ratsu“ (=scharf) im Namen dieser Filiale. Wer will, kann sich die Korianderversion (siehe Foto) bestellen – eine äusserst gelungene Fusion chinesischer, japanischer und südostasiatischer Küche mit einer angenehmen Schärfe. Ein echtes Gedicht. Die Nudeln lassen sowohl bei den Ramen als auch bei den Mazesoba nichts zu wünschen übrig. Sie sind nicht exzellent, aber überdurchschnittlich.

Der 2019 Michelin’s Bib Gourmand-Guide (ausgezeichnete Küche für bezahlbare Preise) listet 24 Ramen-Restaurants (von mehreren tausend) in Tokyo – und zu diesen 24 Läden gehören gleich beide Yamaguchi-Restaurants. Zu recht. Das bedeutet allerdings auch, das man in der Regel etwas anstehen muss.

Bewertung

Suppe 85 Punkte
Nudeln 85 Punkte
Beilage 80 Punkte
Gesamt 85 Punkte
tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Ein übereifriger Archäologe mit Agenda und Japans Probleme mit der eigenen Identität

Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit... wer kennt diese Begriffe nicht. Doch wann die jeweilige Epoche begann und endete ist regional verschieden,...

Flughafen Narita wie ausgestorben

Zum ersten Mal seit 4 Jahren bin ich wieder am Internationalen Flughafen von Narita, und wie es aussieht, ist...

Freies Reisen von und nach Japan ab dem 11. Oktober

Bei seiner Rede vor der Börse in New York am 22. September sprach der japanische Premierminister nun also die...

Japanische Bahnhofsplätze damals und heute

Die Modernisierung macht auch vor japanischen Bahnhofsplätzen nicht halt - überall wird munter abgerissen und neu aufgebaut. Mit dem...

Afghanische Flüchtlinge verlassen Japan — freiwillig?

Als die Taliban im vergangenen Jahr völlig überraschend (wer hätte denn das bitte auch ahnen können) die Kontrolle über...

Visafreies und uneingeschränktes Reisen nach Japan in greifbarer Nähe

Nach den erst in der vergangenen Woche in Kraft getreteten Lockerungen der Reisebeschränkungen nach Japan zeichnet sich, wie erwartet,...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you