Japan-Almanach: Fukuoka

Kitakyushu – das Tor zur Insel Kyushu

Kitakyushu ist das Tor zur Insel Kyushu und beheimatet die Burg Kokura sowie den alten Tanga-Markt. Die Stadt ist allerdings auch ein bisschen berüchtigt.

Yanagawa – das Venedig von Kyushu

Die von unzähligen Kanälen durchzogene Stadt Yanagawa an der Ariake-Bucht kann man getrost als Venedig von Kyushu bezeichnen - komplett mit Gondoliere.

Fukuoka – DIE Metropole von Kyushu

Fukuoka (Hakata), DIE Metropole von Kyushu, ist bekannt für das Zentrum (Tenjin) und zahlreiche kulinarische Genüsse wie zum Beispiel Ramen.

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Latest news

Filmkritik: Godzilla Minus One

Da nichts weiter anstand, und da es sowieso einfach mal wieder Zeit dafür war, ging es am Sonntag mal...

Weg vom starken Alkopop? Japanische Getränkeriesen verkünden Kehrtwende

Es war schon amüsant zu sehen, wie die in Japan allgegenwärtigen Chūhai-Getränke immer stärker wurden. Erst waren biergleiche 5%...

Ungerechter Lohn — noch immer selbstverständlich

Die Fernsehsendung TBS News Dig beschäftigte sich heute mit der Arbeitssituation körperlicher und geistig behinderter Menschensiehe hier - und...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...
- Advertisement -spot_imgspot_img

You might also likeRELATED
Recommended to you

Shiretoko-Halbinsel

Der Shiretoko-Nationalpark ist bekannt für seine schneebedeckten Berge, das Wildleben (Bären) und die unberührte Natur. Absolut sehenswert!

Tsukuba – die junge Stadt der Wissenschaftler

Tsukuba in der Präfektur ist die bekannteste Wissenschaftsschmiede Japans und ausserdem für seinen gleichnamigen Berg berühmt.

Finger her und bitte lächeln!

Hatte ich es doch letzte Woche vergessen zu erwähnen...