Japan-Almanach: Miyazaki

Ebino – die Stadt am Rande des Vulkans

Während die Kleinstadt Ebino weniger interessant ist, ist das Plateau um so sehenswerter - hier befindet sich einer der aktivsten Vulkankomplexe Japans.

Shiiba – Hinter den sieben Bergen

Shiiba ist ein Dorf im Herzen von Kyushu - tief versteckt in den Bergen. Der Ort zählt zu den drei bekanntesten abgelegenen Orten in Japan.

Aoshima – des Teufels Waschbrett

Aoshima - auch bekannt als des Teufels Waschbrett - ist eine wunderschöne, winzige Insel vor der Küste von Miyazaki - nebst Schrein und vielen Palmen

Miyazaki – die kleine, sonnige Hauptstadt

Miyazaki ist eine der kleinsten Präfekturhauptstädte Japans und liegt im Zentrum der sonnigen Ostküste von Kyushu. Etwas abseits, aber darauf ist man stolz.

Takachiho – mystischer Ort in Miyazaki

Takachiho in der Präfektur ist ein echter Geheimtipp dank der wunderschönen Landschaft und der Rolle des Ortes in der japanischen Mythologie.

Latest news

Corona: Verschärfte Einreiseregeln, verlängerter Ausnahmezustand

Es will kein Ende nehmen, und die Problematik ist der in Deutschland recht ähnlich: Der seit Januar herrschende und...

(Un)gleichberechtigung, von der Pike auf gelernt

Neulich kam unser pubertierendes Töchterchen ganz aufgelöst von ihrer JukuJuku (塾) sind in der Regel Abendschulen, in die die...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...
- Advertisement -

You might also likeRELATED
Recommended to you

Sommerferien. Mit den üblichen Hausaufgaben. Für die Eltern.

Die Regenzeit ist noch nicht vollends vorüber, aber nichtsdestotrotz...

Kitadake (3’192 m) in Yamanashi

Der 3'192 Meter hohe Kitadake in der Präfektur Yamanashi gehört zu den hyakumeizan - den 100 berühmtesten Bergen Japans.

Hardcore-Kapitalismus + Sozialismus = Japan?

Ach, ich liebe es - diese ganz besondere, japanische...