Rundflug über Tokyo

8
3329

Bei meiner Rückkehr von der kurzen Reise nach Kyushu im vergangenen Monat kam ich doch tatsächlich in den Genuss eines kleinen Rundfluges direkt über das Stadtzentrum von Tokyo. Das ist seit 2020 möglich, wenn man

1) Mit einem Inlandsflug nach Haneda fliegt
2) Die Ankunftszeit zwischen 15 und 19 Uhr liegt
3) Der Wind von Süden weht

(mehr über die Hintergründe im Video). Diese Route ist insofern interessant, dass man wirklich fast alle bekannten Punkte in Tokyo sehen kann – den Tokyo Sky Tree, um den man quasi herum fliegt, den kaiserlichen Palast, Ikebukuro, den Tokyo Tower und und und… eine geballte Ladung Großstadt, die einem die Dimensionen von Tokyo erst richtig bewusst werden lassen.

Es bot sich an, das Video zu kommentieren, weshalb es sich dieses Mal (ein Novum glaube ich) um ein Video mit Ton handelt. Ich bin nicht allzu versiert mit dem Schneiden und Vertonen von Videos – etwaige Schnitzer bitte ich großzü
gig zu übersehen. Wem die ganze Einführung zu lang ist – der Flug selbst beginnt ab 3:06.

Auf dem Flug von Fukuoka nach Haneda war übrigens auch der relativ neue Kansai International Airport gut aus mehr als 10 Kilometer Höhe zu erkennen. Japan ist ja mit all seinen verschiedenen Inseln, Bergen und Seen topographisch gesehen so vielschichtig, dass man bei einem Blick aus dem Flugzeug immer relativ leicht erkennen kann, wo man sich gerade befindet.

Kansai International Airport aus 10 Km Höhe
Kansai International Airport aus 10 Km Höhe

8 Kommentare

  1. Der Überflug ist wunderschön. Obwohl sich außer dem Sky Tree in den letzten 10 Jahren ja nicht so viel verändert hat. Naja, außer dem Fischmarkt. Aber egal… ich will wieder nach Japan… und @tabibito ist natürlich eingeladen auf ein Jebisu.

  2. Sehr schönes Video, gerne mehr davon. Vielleicht auch von den regelmäßigen Reisen.
    Und wie heißt der Stadtteil, in dem Sie arbeiten? Ebisu oder Abyss? ;-)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein