BlogFrohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

-

Ungewöhnlich lange Ferien brechen an – von Weihnachten bis zum 9. Januar. Diese Weihnachten werden wohl etwas besonderes werden – da ich heute noch gearbeitet habe, geht es erst morgen zur Familie. Meiner zweiten Familie. Nach Nishinomiya bei Kobe. Meine Frau ist schon eine Weile dort, und so wie es aussieht, komme ich genau richtig, denn die Entbindung unseres ersten Kindes steht unmittelbar bevor. 9 Monate Aufregung neigen sich dem Ende. 18 Jahre der Aufregung stehen uns bevor. Aber vorher ist erstmal Weihnachten. Um ein winziges bisschen Weihnachtsstimmung herzuzaubern, habe ich heute sogar eine Flasche Glühwein bei Ikea ergattert.
In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern (sofern es noch regelmässige Leser bei der momentanen Schreibflaute gibt) ein gesegnetes Weihnachtsfest.
Übrigens habe ich die kompletten Seiten auf einen anderen Server gewuchtet. Leider mussten dabei die Umlaute in den Kommentaren daran glauben. Tut mir leid. Soll nicht wieder vorkommen.
Wort des Tages: メリークリスマス (merii kurisumasu). Merry Christmas!

tabibito
tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

3 Kommentare

  1. Dann mal herzlichen Glueckwunsch zum ersten Sohnemann von mir :-).

    Da ich dein Blog per Feed lese ist mir eigentlich wie oft du postest, es ist nur wichtig das was kommt ;-). Ich lese deine Beitraege auf jedenfall immer gerne.

  2. Hallo aus Harima,
    und ich hoffe man kann mittlerweile schon Gratulieren, dir und Familie auch noch ein frohes neues Jahr!
    Das mit Weihnachten duerfte ja mittlerweile „gegessen“ sein.
    Apropro Essen…
    Wildschwein und Reh gibt es hier sehr oft als „Roadkill“… leider.
    Aber auf dem Tisch habe ich das hier in der Region noch nicht gesehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Politiker der Woche | Akebono verstirbt in Tokyo

Der -- hier unregelmäßig -- vergebene Preis des Politikers der Woche geht an den Präfekturgouverneur von Shizuoka, der Präfektur...

TV-Tipp: Potsunto Ikken’ya

Ein Leser schrieb mich neulich an und bemerkte, dass es schön wäre, mal den einen oder anderen Fernsehtipp auf...

Puberulasäure und ein paar mysteriöse Todesfälle

Nahrungsergänzungsmittel, auf japanisch gern kurz サプリsapuri (Verballhornung des englischen Begriffs suppliments) genannt, sind ein großes Ding in Japan --...

Und wieder 5 Jahre warten — Verkehrssünden in Japan

Es war an einem hektischen Tag im November 2019 -- mit dem Auto fuhr ich die Route, die ich...

Mehr als 700 Grad und noch immer keine Kirschblüten

Das mit den Kirschblüten ist schon eine interessante Wissenschaft: Alljährlich veröffentlichen Wetterdienste Karten und Vorhersagen der "Kirschblütenfront", anhand derer...

Nach 17 Jahren: Japan erhöht Leitzins auf über 0 Prozent. Was nun?

Lange wurde der Schritt erwartet, und nun ist er endlich vollzogen worden: Japan beendet als letztes Land auf der...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you

%d