Live in Shibuya: Tocotronic

Oktober 17th, 2014 | Tagged | Kommentare deaktiviert für Live in Shibuya: Tocotronic | 537 mal gelesen

Zur Abwechslung mal ein Veranstaltungstipp: Am kommenden Mittwoch, dem 22. Oktober, spielt Tocotronic in Tokyo – und zwar im relativ kleinen Club Garret mittem in Shibuya. Organisiert wird das ganze interessanter- wie lobenswerterweise vom Goethe-Institut. Die Tickets kosten 2,500 yen Vorkasse und 3,000 yen vor Ort. Die Tickets kann man bei jedem Lawson kaufen (L 71896). Mehr dazu hier.

Gut, ich bin kein Fan-Fan von Tocotronic. Aber ein paar Lieder gefallen mir sehr, und es wird sicherlich sehenswert. Zumal ja solche Konzerte, wie hier bereits erwähnt, oftmals die Chance bieten, die Musik in beinahe intimer Atmosphäre zu geniessen: Die Clubs sind meist sehr klein, und da es natürlich nur wenige Fans deutschsprachiger Musik gibt, ist die Zuschauerzahl in der Regel überschaubar.

Und falls Tocotronic in den Genuss kommen, mal im Berufsverkehr mit den Bahnen hier in Tokyo zu fahren, werden sie sich bestimmt vor allem an dieses ihrer eigenen Lieder erinnern:

Teilen:  

Comments are closed.