BlogWird das japanische Datum abgeschafft?

Wird das japanische Datum abgeschafft?

-

Am 1. Mai 2019 wird der neue japanische Kaiser seinen Thron einnehmen – einen Tag, nachdem der jetzige Kaiser, nach 31 Jahren Regentschaft, abgedankt hat. Nicht ganz unerwartet werden aus gegebenem Anlass die Stimmen lauter, das System der japanischen Zeitrechnung zu überdenken. Jenes nennt sich 年号 nengō (wörtlich: „Jahresnummer“) beziehungsweise oftmals auch 元号 gengō und muss laut dem 元号法制定 gengō-hō genannten Gesetz in offiziellen Dokumenten verwendet werden. Das betrifft Formulare, aber auch Bekanntmachungen von Ministerien, Behörden und dergleichen. Allerdings gibt es bereits erste Gemeinden in Japan, die das Gesetz umgehen und nicht mehr auf die japanische Zeitrechnung bestehen, sondern auch die westliche Schreibweise (西暦 seireki genannt) zulassen¹.
Nun kann man die japanische Zeitrechnung wahlweise als Kuriosum oder als Tradition abtun, aber das System treibt mitunter seltsame Blüten. So benutzt JP, die japanische Post — vor der Privatisierung vor rund 10 Jahren ein Staatsunternehmen — selbst im Internetbanking das japanische System. Der Zeitstempel für am heutigen Tag getätigte Transaktionen sieht deshalb so aus: „30-05-01“, wobei 30 für „Heisei 30“, 2018, steht. Ein Format, das natürlich Excel und alle anderen CSV-verdauenden Anwendungen nicht verstehen. Eine weitere Blüte sind anglisierte Dokumente: Beim Geburtsdatum steht dort vor dem Jahr „T S H“, und man muss um den entsprechenden Buchstaben ein Kreis malen (T= Taishō, S = Shōwa, H = Heisei). Das ist schön und gut, aber was passiert, wenn das Motto des neuen Kaisers ebenfalls mit T, S oder H beginnt?
Zu der ganzen Debatte hört man Stimmen, die sagen, dass es einfacher sei, das japanische System zu benutzen, da man nur zwei Nummern (Jahreszahlen) zu schreiben braucht. Das ist schön und gut, aber nur, wenn man mit vertrauten Daten, wie zum Beispiel dem eigenen Geburtstag, hantiert. Die meisten Japaner müssen bereits kurz überlegen und rechnen, wenn sie danach gefragt werden, die Geburtstage ihrer Kinder nach dem japanischen Prinzip wiederzugeben. Das geht mir natürlich genauso: So weiss ich natürlich, ohne groß zu überlegen, dass meine Tochter 2007 geboren wurde. Doch dann geht das Gerechne los: Jetzt ist Heisei 30, sie ist 11 Jahre alt, also muss es 30 minus 11 = Heisei 19 sein.
Rein aus datentechnischen Gründen wäre es für alle Beteiligten besser, sich auf das westliche Datum zu einigen — man darf jedoch gespannt sein, ob man in Japan diesen kühnen Schritt wagt oder so weitermacht wie bisher. Anbei noch eine kleine Übersicht der japanischen Kaiserjahre:

Beginn (Jahr) Äraname Äraname auf Japanisch
593 ~ Suiko 推古
629 ~ Jomei 舒明
642 ~ Kōgyoku 皇極
645 ~ Taika 大化
650 ~ Hakuchi 白雉
655 ~ Saimei 斉明
662 ~ Tenji 天智
672 ~ Kōbun 弘文
673 ~ Temmu 天武
686 ~ Shuchō 朱鳥
687 ~ Jitō 持統
697 ~ Mommu 文武
701 ~ Taihō 大宝
704 ~ Keiun 慶雲
708 ~ Wadō 和銅
715 ~ Reiki 霊亀
717 ~ Yōrō 養老
724 ~ Jinki 神亀
729 ~ Tempyō 天平
749 ~ Tempyō-kampō 天平感宝
749 ~ Tempyō-shōhō 天平勝宝
757 ~ Tempyō-hōji 天平宝字
765 ~ Tempyō-jingo 天平神護
767 ~ Jingo-keiun 神護景雲
770 ~ Hōki 宝亀
781 ~ Ten’o 天応
782 ~ Enryaku 延暦
806 ~ Daidō 大同
810 ~ Kōnin 弘仁
824 ~ Tenchō 天長
834 ~ Jōwa 承和
848 ~ Kashō 嘉祥
851 ~ Ninju 仁寿
854 ~ Saikō 斉衡
857 ~ Ten’an 天安
859 ~ Jōgan 貞観
877 ~ Gangyō 元慶
885 ~ Ninna 仁和
889 ~ Kampyō 寛平
898 ~ Shōtai 昌泰
901 ~ Engi 延喜
923 ~ Enchō 延長
931 ~ Shōhei 承平
938 ~ Tengyō 天慶
947 ~ Tenryaku 天暦
957 ~ Tentoku 天徳
961 ~ Ōwa 応和
964 ~ Kōhō 康保
968 ~ Anna 安和
970 ~ Tenroku 天禄
973 ~ Ten’en 天延
976 ~ Jōgen 貞元
978 ~ Tengen 天元
983 ~ Eikan 永観
985 ~ Kanna 寛和
987 ~ Eien 永延
989 ~ Eiso 永祚
990 ~ Shōryaku 正暦
995 ~ Chōtoku 長徳
999 ~ Chōhō 長保
1004 ~ Kankō 寛弘
1012 ~ Chōwa 長和
1017 ~ Kannin 寛仁
1021 ~ Chian 治安
1024 ~ Manju 万寿
1028 ~ Chōgen 長元
1037 ~ Chōryaku 長暦
1040 ~ Chōkyū 長久
1044 ~ Kantoku 寛徳
1046 ~ Eishō 永承
1053 ~ Tengi 天喜
1058 ~ Kōhei 康平
1065 ~ Jiryaku 治暦
1069 ~ Enkyū 延久
1074 ~ Jōhō 承保
1077 ~ Shōryaku 承暦
1081 ~ Eihō 永保
1084 ~ Ōtoku 応徳
1087 ~ Kanji 寛治
1094 ~ Kahō 嘉保
1096 ~ Eichō 永長
1097 ~ Shōtoku 承徳
1099 ~ Kōwa 康和
1104 ~ Chōji 長治
1106 ~ Kashō 嘉承
1108 ~ Tennin 天仁
1110 ~ Ten’ei 天永
1113 ~ Eikyū 永久
1118 ~ Gen’ei 元永
1120 ~ Hōan 保安
1124 ~ Tenji 天治
1126 ~ Daiji 大治
1131 ~ Tenshō 天承
1132 ~ Chōshō 長承
1135 ~ Hōen 保延
1141 ~ Eiji 永治
1142 ~ Kōji 康治
1144 ~ Ten’yō 天養
1145 ~ Kyūan 久安
1151 ~ Nimpei 仁平
1154 ~ Kyūju 久寿
1156 ~ Hōgen 保元
1159 ~ Heiji 平治
1160 ~ Eiryaku 永暦
1161 ~ Ōhō 応保
1163 ~ Chōkan 長寛
1165 ~ Eiman 永万
1166 ~ Nin’an 仁安
1169 ~ Kaō 嘉応
1171 ~ Jōan 承安
1175 ~ Angen 安元
1177 ~ Jishō 治承
1181 ~ Yōwa 養和
1182 ~ Juei 寿永
1184 ~ Genryaku 元暦
1185 ~ Bunji 文治
1190 ~ Kenkyū 建久
1199 ~ Shōji 正治
1201 ~ Kennin 建仁
1204 ~ Genkyū 元久
1206 ~ Ken’ei 建永
1207 ~ Jōgen 承元
1211 ~ Kenryaku 建暦
1213 ~ Kempō 建保
1219 ~ Jōkyū 承久
1222 ~ Jōō 貞応
1224 ~ Gennin 元仁
1225 ~ Karoku 嘉禄
1227 ~ Antei 安貞
1229 ~ Kanki 寛喜
1232 ~ Jōei 貞永
1233 ~ Tempuku 天福
1234 ~ Bunryaku 文暦
1235 ~ Katei 嘉禎
1238 ~ Ryakunin 暦仁
1239 ~ En’ō 延応
1240 ~ Ninji 仁治
1243 ~ Kangen 寛元
1247 ~ Hōji 宝治
1249 ~ Kenchō 建長
1256 ~ Kōgen 康元
1257 ~ Shōka 正嘉
1259 ~ Shōgen 正元
1260 ~ Bun’ō 文応
1261 ~ Kōchō 弘長
1264 ~ Bun’ei 文永
1275 ~ Kenji 建治
1278 ~ Kōan 弘安
1288 ~ Shōō 正応
1293 ~ Einin 永仁
1299 ~ Shōan 正安
1302 ~ Kangen 乾元
1303 ~ Kagen 嘉元
1306 ~ Tokuji 徳治
1308 ~ Enkei 延慶
1311 ~ Ōchō 応長
1312 ~ Shōwa 正和
1317 ~ Bumpō 文保
1319 ~ Gen’ō 元応
1321 ~ Genkō 元亨
1324 ~ Shōchū 正中
1326 ~ Karyaku 嘉暦
1329 ~ Gentoku 元徳
1331 ~ Genkō 元弘
1332 ~ [北朝] 正慶 Shōkei
1334 ~ Kemmu 建武
1336 ~ Engen 延元
1338 ~ [北朝] 暦応 Ryakuō
1340 ~ Kōkoku 興国
1342 ~ [北朝] 康永 Kōei
1345 ~ [北朝] 貞和 Jōwa
1346 ~ Shōhei 正平
1350 ~ [北朝] 観応 Kanō
1352 ~ [北朝] 文和 Bunwa
1356 ~ [北朝] 延文 Embun
1361 ~ [北朝] 康安 Kōan
1362 ~ [北朝] 貞治 Jōji
1368 ~ [北朝] 応安 Ōan
1370 ~ Kentoku 建徳
1372 ~ Bunchū 文中
1375 ~ Tenju 天授
1375 ~ [北朝] 永和 Eiwa
1379 ~ [北朝] 康暦 Kōryaku
1381 ~ Kōwa 弘和
1381 ~ [北朝] 永徳 Eitoku
1384 ~ Genchū 元中
1384 ~ [北朝] 至徳 Shitoku
1387 ~ [北朝] 嘉慶 Kakei
1389 ~ [北朝] 康応 Kōō
1390 ~ Meitoku 明徳
1394 ~ Ōei 応永
1428 ~ Shōchō 正長
1429 ~ Eikyō 永享
1441 ~ Kakitsu 嘉吉
1444 ~ Bunnan 文安
1449 ~ Hōtoku 宝徳
1452 ~ Kyōtoku 享徳
1455 ~ Kōshō 康正
1457 ~ Chōroku 長禄
1460 ~ Kanshō 寛正
1466 ~ Bunshō 文正
1467 ~ Ōnin 応仁
1469 ~ Bummei 文明
1487 ~ Chōkyō 長享
1489 ~ Entoku 延徳
1492 ~ Meiō 明応
1501 ~ Bunki 文亀
1504 ~ Eishō 永正
1521 ~ Taiei 大永
1528 ~ Kyōroku 享禄
1532 ~ Tembun 天文
1555 ~ Kōji 弘治
1558 ~ Eiroku 永禄
1570 ~ Genki 元亀
1573 ~ Tenshō 天正
1592 ~ Bunroku 文禄
1596 ~ Keichō 慶長
1615 ~ Genna 元和
1624 ~ Kan’ei 寛永
1644 ~ Shōhō 正保
1648 ~ Keian 慶安
1652 ~ Shōō 承応
1655 ~ Meireki 明暦
1658 ~ Manji 万治
1661 ~ Kambun 寛文
1673 ~ Empō 延宝
1681 ~ Tenwa 天和
1684 ~ Jōkyō 貞享
1688 ~ Genroku 元禄
1704 ~ Hōei 宝永
1711 ~ Shōtoku 正徳
1716 ~ Kyōhō 享保
1736 ~ Gembun 元文
1741 ~ Kampō 寛保
1744 ~ Enkyō 延享
1748 ~ Kan’en 寛延
1751 ~ Hōreki 宝暦
1764 ~ Meiwa 明和
1772 ~ An’ei 安永
1781 ~ Temmei 天明
1789 ~ Kansei 寛政
1801 ~ Kyōwa 享和
1804 ~ Bunka 文化
1818 ~ Bunsei 文政
1830 ~ Tempō 天保
1844 ~ Kōka 弘化
1848 ~ Kaei 嘉永
1854 ~ Ansei 安政
1860 ~ Man’en 万延
1861 ~ Bunkyu 文久
1864 ~ Genji 元治
1865 ~ Keiō 慶応
1868 ~ Meiji 明治
1912 ~ Taishō 大正
1926 ~ Shōwa 昭和
1989 ~ Heisei 平成
2019 ~ wird bekanntgegeben wird bekanntgegeben

¹ Siehe unter anderem hier.

tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

4 Kommentare

  1. Wie funktioniert das im Geschichtsunterricht? Faktisch müsste man doch als Schüler bei diesem System alle Regierungsperioden in der richtigen Reihenfolge auswendig lernen…

  2. Der Titel war jetzt aber ne rein rhetorische Frage, gell….
    Der/die/das erste Nengo ist aber Taika.
    Als Schmankerl, als meine Familie die japanische Hochzeitsurkunde sah, wunderten sie sich ein wenig, dass ich so einen alten Knacker geheiratet hatte….

    • Ich denke schon, dass sich etwas tun könnte – gerade im Bereich, der auf digitale Daten angewiesen ist. Vielleicht ist das aber auch nur Wunschdenken.
      Ich hatte auch mal in Deutschland beim Studium ein Problem, als ich ein in Japan erworbenes Luftbild in einem Projekt vorstellte, und der Professor fragte, wann jenes entstanden sei. 平成5 stand drauf, also sagte ich 1993, aber er wollte partout nicht glauben, dass das stimmt, da er nirgendwo die Zahl „1993“ sah…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Nordkyūshū-Tour 2022: Teil 2

Dies ist der zweite Teil eines kurzen Reiseberichts einer kurzen Tour durch den Norden der Insel Kyushu. Der erste...

Nordkyūshū-Tour 2022: Teil 1

Wie vor zwei Wochen angekündigt ging es in der vergangenen Woche also wieder mal nach Kyushu - nach drei...

Alt gegen Neu: Der Tanga-Markt in Kitakyushu

Nun bin ich also wieder zurück aus Kyushu, nach einer kurzen aber intensiven Tour durch den Norden der Insel....

Opposition bietet Trauerspiel bei Misstrauensantrag

Am vergangenen Donnerstag bot sich ein erschreckendes Bild im japanischen Unterhaus: Man stimmte da über zwei Misstrauensanträge ab, die...

Izumo – Heimat des ältesten Schreins Japans

Izumo in der Präfektur Shimane und am Japanischen Meer gelegen ist Heimat des ältesten Schreins ganz Japans. Hier fand man auch die ältesten Siedlungsspuren Japans.

Auf geht es nach Nord-Kyushu. Tipps?

In der nächsten Woche geht es endlich in den zumindest meiner Meinung nach mehr als wohlverdienten Urlaub. Nach zwei...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you