BlogTokyo ist ein Dorf

Tokyo ist ein Dorf

-

Sonntag. Wir haben uns mit unserer slowakischen Bekannten verabredet. Seit neun Jahren lebt sie hier, ist verheiratet mit einem Japaner und hat eine 20 Monate alte Tochter. Sowohl sie als auch ihr Mann sind sehr angenehme Zeitgenossen. Am Telefon sagte sie heute etwas von Grillen und vor dem Haus treffen. Also laufen wir die 300 m zu ihr. Zwei 2-stöckige, kleine Apartmenthäuser aus Holz. Keine teure Gegend. Zwischen den Häusern haben sich die ca. 15 Bewohner dieser beiden Blocks versammelt und grillen.
Wir sind zum ersten Mal dabei. Natürlich sofort im Mittelpunkt unsere 8 Monate alte Tochter. Eine Frau, so 60 Jahre alt vielleicht, strahlt uns freudig an – allerdings fehlen alle Zähne auf der linken Seite. Das Alter der Leute reicht von 4 Monate bis 65 Jahre. Und es geht herzlich zu. Hier spricht man keine Höflichkeitssprache. Hier wird kein Blatt vor dem Mund genommen. Es ist immer wieder angenehm, zu sehen, dass auch Japaner nur Menschen sind – bei weitem nicht alle sind in diese komplizierte Welt voller Umgangsformen, Respektsbekundungen, vorsichtigem Abtasten usw. eingebunden. Unsere Tochter wird erstmal herumgereicht, aber so viele Leute auf ein Mal hat sie nur selten gesehen, und quittiert die ganze Aufregung mit ordentlichen Schreikrämpfen. Ansonsten gab es keine weiteren Verletzten – es gab Bier, gegrilltes Fleisch und natürlich Sanma (siehe „Wort des Tages“).
Ach ja, die Verbindung zum Titel dieses Artikels. Japaner sagen oftmals, „Tokyo ist ein Dorf“. Das bezieht sich ganz offensichtlich nicht auf die Grösse, sondern darauf, dass ein sehr grosser Teil der Leute, die in oder um Tokyo herum wohnen, nicht aus Tokyo stammen, sondern vom Land. So war es auch heute – von Okinawa bis Aomori war alles vertreten. Und der Zusammenhalt zwischen diesen Leuten ist auch in Japan wesentlich grösser als unter Städtern.
Nachmittags mit mehr oder weniger fremden Leuten herumsitzen, Stuss erzählen, grillen, Bier trinken – ich hatte es vermisst.
Das Wort des Tages: 秋刀魚Sanma. Den Zeichen nach „Herbst – Klinge – Fisch“. Auf Deutsch „Makrele“.
Ist der Fisch schlechthin in Japan für die Herbstsaison. Wird oftmals im Ganzen gegrillt und dann mit zerriebenem Rettich und Sojasauce gegessen. Sehr einfach und schmackhaft.

tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

2 COMMENTS

  1. Super das nenne ich eine gelungen Tag! Werde mir ganz sicher recht bald einen Grill kaufen. Den Platz zum Feiern haben wir ja schon. Ich werde mich melden. Auf bald. E.

  2. Das klingt wirklich einladend und läßt einen hoffen. Als Deutsche, die leider nicht in Japan leben kann, hört man meistens die Schreckgeschichten der Leute, die vor lauter Kulturschock weder ein – noch aus wussten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Soziale Medien

477FansLike
0FollowersFollow
0FollowersFollow
0SubscribersSubscribe

Neueste Beiträge

Downtowns Silvesterklassiker wird ausgesetzt – ein Abgesang

Erst Corona, und dann das: Der Silvesterklassiker "絶対に笑ってはいけない zettai ni waratte wa ikenai" (wörtlich: "Du darfst auf keinen Fall...

Nemuro – Wo Japan endet und Russland beginnt

Nemuro markiert den östlichsten Punkt Japans - die von Japan beanspruchten, nun russischen Südkurilen liegen in greifbarer Nähe.

Coronazahlen sinken – doch wie geht es nun weiter?

Endlich ist Japan an einem Punkt angelangt, an dem es eindeutig ist: Die jüngste Coronawelle, vor allem vorangetrieben durch...

Vollstopfen bis es kracht: Das Volk der Jäger und Sammler

Auch nach Jahrzehnten kann ich noch immer nicht ganz das Konzept des Vollfressens und Volllaufens nachvollziehen: "All you can...

Dekotora – die hohe Kunst, einen LKW zu dekorieren

Bei der Abschlußveranstaltung der Paralympischen Spiele Tokyo 2020 wurden erwartungsgemäß wieder etliche japanische Eigenheiten aufgegriffen - und dazu zählte...

Ministerpräsident Suga wirft Handtuch | Corona vorerst rückläufig

Wie es aussieht, wird sich bald nicht nur Deutschland an einer neue Führung erfreuen dürfen, sondern auch Japan. Nun...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you