BlogKleine Denkaufgabe (Achtung Kanji)

Kleine Denkaufgabe (Achtung Kanji)

-

Momentan laufen gerade die Aufnahmeprüfungen für die Mittelschule (die Schüler sind i.d.R. 12 bis 15 Jahre alt). Was müssen die 12jährigen da für Aufgaben lösen? Hier ein nettes Beispiel. Gegeben ist eine Reihe von Schriftzeichen. Welches Schriftzeichen würde am Ende in die Reihe passen (es gibt mehrere Möglichkeiten!). Achtung – UTF-8 muss eingestellt sein, um die Zeichen zu sehen.
 服

 災

 泉

 枝

 針

 ?

Wer es weiss bitte posten, dass er / sie es weiss – bitte noch nicht die Lösung posten!

Vorheriger ArtikelWie jetzt, im Fernsehen wird gelogen!?
Nächster ArtikelWarme Winter
tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

13 Kommentare

  1. Ich habs, Ich habs!
    Du solltest dabei einen Zeitrahmen geben… Ich brauchte 10 Minuten und eine Kick um es zu finden.
    Mein Kollege meinte im Test haette man 2 Minuten Zeit.
    Depremierend ich schaff es somit nicht in die Mittelschule :-)
    Beruhigend… meine jap. Kollegen (Doktoranten und Doktoren) brauchten auch recht lange :-)
    Gegenreatsel:
    Auf welche weise sind folgende 2 Reihen verbunden/verknuepft?
    AEFHIKLMN
    BCDGJOPQR

    Hint:
    Lt. Statistik schneiden Naturwissenschaftler wie Mathematiker und Physiker bei diesem Test schlechter ab.
    Chinesen und Japaner aber besser als Europaer.
    Rekord 5sec. fuer die Loesung (ein jap. Kollege von mir)

  2. Michael,

    Die beiden Reihen ergaenzen sich? Also Reihe B enthaelt was in Reihe A fehlt?
    Wenn das reicht… 3 Sekunden. Oder muss die Antwort laenger sein?

    Tabibito aka lange in Japan lebender Naturwissenschaftler

  3. Das Radikal mit der schoenen Langenscheidtnummer 3a.
    例えば
    地、aber auch 幸、境、壊。。。

    Und warum?
    Wochentage!

    Obwohl ich den Mond erst gar nicht wirklich fuer voll genommen hab… ich habe das Zeichen nur als „Kleidung“ lesen koennen, hehe.

  4. Bingo! Das schönste Zeichen mit diesem Radikal ist für mich immer noch 塁.
    Ja, man muss wirklich genau hinsehen, um die Lösung zu erkennen.

  5. Nun ist die Loessung raus, schade! Hab gester Abend hab ich viel darueber nach gedacht und hab dann entnervt gegen 23 Uhr das Handtuch geworfen heute morgen wollte ich mir die Sache aus Drucken das ich auf Arbeit weiter gruebeln kann und was lese ich da… Hab mir aber sagen lassen das solche Fragen auch im Japan TV kommen. Also werde ich mich mal zwingen und den Flimmerkasten anwerfen. Schoenes Wochenende.
    E.

  6. Kann mir von Euch vielleicht Jemand sagen (Eure Rechner scheinen es ja zu k?nnen) wie ich meinen Rechner dazu bringe, mir die ganzen Schriftzeichen auch als sollche und nicht als K?stchen anzuzeigen? Ein Link w?re da ganz nett.

    Danke schonmal ;)

  7. @Matthias
    naja istr schon klar das die beiden zusammen das Alphabet ergeben ;-)
    Wir Europ?er sehen halt Buchstaben…
    Naturwissenschaftler versuchen meisten einen mathematischen Zugang (ganz ?bel in diesem Fall :-D )
    Die L?sung siehe es als „Strichfolgen“
    1. Reihe nur gerade Striche
    2. „gebogene“ Striche

  8. Joerg,

    Haengt von ab was fuer ein Betriebssystem Du benutzt. Windows? Wenn ja welches? Dann musst Du einen Font namens Arial Unicode installieren. Ist auf der Installations-CD (Komponenten hinzufuegen/entfernen – Ostasiatische Sprachunterstuetzung).

    Michael,

    Ach so! Ich dachte das sei eine „man sieht den Wald vor lauter Baeumen nicht“-Aufgabe! Hast aber recht – prinzipiell wuerde ich da auch erst nach einer mathematischen Loesung suchen (die aber auf den ersten Blick keinen Sinn ergab)

  9. also geklappt hats wunderbar.. danke daf?r ;)

    lesen kann ich zwar immernoch nicht, was da steht, aber zumindest sinds jetzt keine vierecke mehr ^^

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Polizei in Japan – wenn was passiert…

Neulich postete jemand, der gelegentlich als Dolmetscher bei der japanischen Polizei aushilft, einen hochinteressanten Beitrag auf der DinJ (Deutsche...

Corona wird herabgestuft | Empfehlung zum Maskentragen in Gebäuden wird ausgesetzt

Lange erwartet, kam vorgestern, am 21. Januar, endlich die Meldung aus der Regierung, auf der viele gewartet haben: Das...

Seitoku (勢得) in Setagaya-ku, Tokyo

Richtig dicke Nudeln mit einer Suppe auf Fisch- und Fleischbasis mit Shrimp-Öl. Hier bringt man besser guten Hunger mit, denn die Ramen und Tsukemen sind sehr deftig.

Die Touristen sind zurück | Neuer Automatentyp gefunden

Nun sind sie also wieder da -- die ausländischen Touristen. Zum ersten Mal seit Lockerung der Einreiseregeln veröffentlichte die...

Kitakyushu – das Tor zur Insel Kyushu

Kitakyushu ist das Tor zur Insel Kyushu und beheimatet die Burg Kokura sowie den alten Tanga-Markt. Die Stadt ist allerdings auch ein bisschen berüchtigt.

Bewegt sich was in der Familienpolitik? Die Hauptstadt prescht vor

Zufall? Oder abgesprochen? Am 8. Januar 2022 gab Premierminister Kishida bei der Neujahrspressekonferenz bekannt, die stetig fallende Geburtenrate zur...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you