BlogHitze

Hitze

-

Entweder habe ich es verschlafen oder die Wetterfrösche: Die Regenzeit scheint irgendwann einfach so aufgehört zu haben. Was darauf immer folgt, ist brüllende Hitze. Nicht die angenehme Hitze der Tropen, wie in Singapur zum Beispiel, sondern eine Mischung aus tropischer Hitze und Wüstenhitze. Mit anderen Worten, es ist schweineheiss, und das wird sich bis September auch nicht ändern. Ganz besonders angenehm ist das natürlich im Herzen einer Großstadt zu geniessen, in der es auffällig nach Ozon riecht. Allein vom blossen Dasein kommt man ins Schwitzen.
Aber da muss man wohl durch. Auch durch das Wechselbad der Temperaturen – 35 Grad, 20 Grad, wieder 35, dann 25 Grad usw. usf. Klimaanlagen sei Dank. Aber verfluchen werde ich sie ganz bestimmt nicht.

Wetter in Tokyo in der kommenden Woche

Oben die Wetteraussicht für Tokyo bis Anfang August – das oben ist die Niederschlagswahrscheinlichkeit und unten die Tageshöchst- bis Tiefsttemperaturen (vom Meteorologischen Amt).
Das Wort des Tages: 猛暑 mōsho – mo bedeutet „heftig、wild“, sho die Hitze. Die (extreme) Sommerhitze.

tabibito
tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

4 Kommentare

  1. Temperaturschwankungen kannst du hier auch haben:
    Anfang der Woche, als ich noch zur Schule musste: 8°C morgens, 13°C mittags
    heute: 23°C mittags.

    Heute mit den 23°C war es richtig angenehm, bei euch wahrscheinlich wieder schwül heiß.

  2. Was würd ich für ein bisschen Hitze geben. Hier ist das Wetter einfach nur mies. Regen, bewölkt, gestern ein Gewitter, binnen von Sekunden ein plötzlicher Platzregen … Solange das Wetter im September noch ein bisschen Regelmäßigkeit in Osaka aufzeigt, bin ich zufrieden.
    Möchte ja nicht die ganze Zeit durch Regen reisen :/

  3. @Shikayama

    Keine Sorge, von gelegentlichen Taifunen abgesehen ist das Wetter im September eigentlich ganz schön – aber noch sehr heiss.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Heimlich, still und leise… stumme Aushöhlung der Privatsphäre?

Es war schon ein dreistes Stück: Vor ein paar Tagen spazierte ein Mann in eine Goldausstellung des Edelkaufhauses Takashimaya...

Politiker der Woche | Akebono verstirbt in Tokyo

Der -- hier unregelmäßig -- vergebene Preis des Politikers der Woche geht an den Präfekturgouverneur von Shizuoka, der Präfektur...

TV-Tipp: Potsunto Ikken’ya

Ein Leser schrieb mich neulich an und bemerkte, dass es schön wäre, mal den einen oder anderen Fernsehtipp auf...

Puberulasäure und ein paar mysteriöse Todesfälle

Nahrungsergänzungsmittel, auf japanisch gern kurz サプリsapuri (Verballhornung des englischen Begriffs suppliments) genannt, sind ein großes Ding in Japan --...

Und wieder 5 Jahre warten — Verkehrssünden in Japan

Es war an einem hektischen Tag im November 2019 -- mit dem Auto fuhr ich die Route, die ich...

Mehr als 700 Grad und noch immer keine Kirschblüten

Das mit den Kirschblüten ist schon eine interessante Wissenschaft: Alljährlich veröffentlichen Wetterdienste Karten und Vorhersagen der "Kirschblütenfront", anhand derer...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you

%d