BlogDer Tag des Bades und andere illustre Pseudofeiertage

Der Tag des Bades und andere illustre Pseudofeiertage

-

Ja, das Spiel mit den Zahlen, auf Japanisch 語呂合わせ Goroawase genannt, macht schon Spass, und man kann damit quasi den gesamten Kalendar füllen. Heute ist zum Beispiel der „Tag des Bades“, denn es ist der 6. Februar, beziehungsweise andersrum geschrieben 2/6, wobei 2 unter anderem als „fu“ (wie in futa-tsu, „zwei“) und „6“ als „ro“, da „roku“ gelesen werden kann – schon hat man „Furo“ – das Bad. Morgen ist der 7. Februar – „funa no hi“ (Tag des Karpfens, bzw. einer Art davon), gefolgt vom „Tag des Huhnes“ (2/8 = niwa, niwatori ist das Huhn).
Für Endverbraucher sind diese Tage auch nützlich zu wissen. Unser lokaler Fleischdealer zum Beispiel senkt seine Preise enorm am 29. November, denn das kann man mit etwas gutem Willen „1(i)1(i)/2(ni)9(ku)“ – ii niku, „gutes Fleisch“ übersetzen. Das wissen natürlich viele, und so herrscht an dem entsprechenden Tag Stimmung im Laden. Hier noch eine Auswahl anderer, enorm wichtiger Tage:

Datum Lesung (Japanisch) Lesung Bedeutung
1/5 いちご Ichigo Tag der Erdbeere
2/22 ニ(ャン)ニ(ャン)ニ(ャン) nyan nyan nyan Tag der Katze (denn die machen „nyan“ in Japan und nicht „miau)
3/9 サンキュー sankyū Tag des Dankes (da es wie Thank you klingt)
3/13 サンドイッチ sandwich Tag des Sandwiches (eins i zwischen zwei dreien (san)
4/18 よい歯 yoi ha Tag des gesunden Zahnes
5/23 恋文 koibumi Tag des Liebesbriefes
6/9 ロック rokku (rock) Tag der Rockmusik
7/8 ナンパ nampa Tag der Anmache
8/2 パンツ pantsu von pants“ – Unterhosen. Man beachte die Lesung von „2“ als „tsu“ vom Englischen „two“. Was nicht passt, wird passend gemacht!
8/8 ハハ haha Tag des Lachens (ha ha!)
9/9 救急 kyūkyū Tag der ersten Hilfe
10/8 入れ歯 ireba Tag der dritten Zähne
11/11 11対11 11tai11 Tag des Fussballs (da 11 gegen 11)
12/12 いい字いい字 iiji iiji Tag der Schriftzeichen (schönes Zeichen, schönes Zeichen
tabibitohttps://www.tabibito.de/japan/
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei Tabibitos Japan-Blog empfohlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Sport und Korruption: Staatsanwaltschaft durchsucht Japans größte Werbeagenturen

Es ist natürlich einfach, sich hinzustellen und zu sagen "Ich boykottiere die Fußball-WM in Qatar". Wenn auch nur ein...

Ramen Ayagawa (手打 親鶏中華そば 綾川) in Ebisu, Tokyo

In diesem kleinen Ramenrestaurants hat man sich auf Ramen auf Hühnerbasis spezialisiert - mit kräftigen, komplett selbstgemachten Nudeln. Ein Gedicht.

Das Mysterium verschwindender Gerichtsakten

Ende Oktober tauchte zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Begriff in den Nachrichten auf, den man lange...

Hirado: Inseln Hirado und Ikitsuki – Hort des japanischen Christentums

Hirado ist eine der wenigen, wenn nicht die einzige japanisch Stadt, die einen ausländischen Namen hat: Firando. Aus gutem historischen Grund.

Ramen Ginza Kagari (銀座 篝) in Otemachi, Chiyoda-ku (Tokyo)

Dieser Ableger des berühmten Ramenrestaurants Kagari an der Ginza ist vor allem für Geflügelbasis-Ramen und Tsukemen berühmt. Die Atmosphäre ist allerdings eher steril.

Begriffsänderungen in Japan: Diabetes soll umbenannt werden

Es scheint ein globaler Trend zu sein, Bezeichnungen zu ändern, weil sich der eine oder andere daran stoßen könnte....

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you