Neues Spielzeug gefunden….

    0
    799

    Nach fast 5 Jahren und rund 30 Ländern begann meine alte Digitalkamera leider, langsam den Geist aufzugeben. 5 Jahre sind nicht gerade lang – für eine Digitalkamera allerdings schon.
    Dies und die Tatsache, dass sich auf meiner Karte des Elektronikkaufhauses Bic Camera rund 40,000 Punkte (1 Punkt = 1 Yen) versammelt hatten, riefen nach Ersatz. Nach langem Überlegen war sie dann meine – eine Olympus (wieder mal) SP-550.
    Das erste Photomodell heisst Alia, hat genau vier Zähne und ist mittlerweilen schon gute 7 Monate alt:

    Wer es verpasst hat: So sah Alia mal aus: Neujahr auf Japanisch

    Hätte nicht gedacht, dass es schon Kameras mit 18fachem optischen Zoom gibt… Nun müsste ich natürlich standesgemäss dazu sagen, dass eine zünftige Spiegelreflexkamera mit Film nie von Digitalkameras ersetzt werden kann. Aber wer viel im Internet erstellt, ändert seine Meinung ganz schnell. Ach ja, zum Thema Zoom:

    Natürlich gab es auch wieder viele Touristen bei Bic Camera. Auch Deutsche. Erinnert mich an meinen ersten Besuch dort: Damals hatte ich mir mutigerweise einen MD-Player gekauft und war ganz begeistert. So klein, so praktisch… zurück in Deutschland musste ich plötzlich feststellen, dass MD noch nicht so sehr verbreitet war und eine einzelne leere MD 30 Mark kostete.

    Das Wort des Tages: デジカメ dejikame – eine typische 4-silbige Verballhornung eines englischen Wortes (Digital Camera).