Please note: This is a machine translated version. The original article is in German and can be accessed .

Light on the road,,de,New pages about Kagawa,,de,t.co/t220laVFPb,,en,t.co/XGmQg54Q3X,,en,refreshing,,de | Neue Seiten über Kagawa

September 14th, 2017 | Tagged , , | 4 Comments | 643 reads

Heute gab die japanische Polizei einen Aufruf an die Presse durch, dass Autofahrer doch bitte etwas eher ihr Licht anschalten mögen¹. Grund für den Aufruf war die Erkenntnis, dass ein Sechstel aller Verkehrstoten in der Stunde vor Sonnenuntergang verunglückten – besonders im Herbst. In figures: 2015 kamen in ganz Japan 4’113¹ Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, in Deutschland waren es im Vergleichszeitraum 3’459 Verkehrstote³. Das ist nicht schlecht, when one considers, dass Japan rund 50% mehr Einwohner hat als Deutschland. Aber es sind dennoch genau 4’113 Tote zu viel. Der Aufruf mit dem Licht ist durchaus berechtigt, und vielleicht löst es ja auch ein anderes Problem: In Japanese cities also plentiful, many drivers are in the middle of the night completely without light go,,de,and of course even more dangerous,,de,The reason lies in the abundant almost everywhere streetlights,,de,many drivers apparently do not notice,,de,that they wear no light,,de,as it is quite bright anyway,,de,from tolerable,,de,my own experience I know,,de,it almost always are women,,de,picking up their men from the station,,de,Real nice disregard of the right of way,,de,run over the curb and the like,,de,A short note still in their own right,,de,I have now finally managed,,de,work up a part of the summer vacation,,de,The result is two brand new sites,,de,one over,,de,Naoshima,,en,and another of the city,,de,Kanonji,,ja, und die sind natürlich noch gefährlicher. Der Grund liegt in der fast überall reichlich vorhandenen Straßenbeleuchtung – viele Fahrer merken offensichtlich nicht, dass sie kein Licht anhaben, da es ohnehin ziemlich hell ist. Aus leidlicher, eigener Erfahrung weiss ich, dass es sich dabei fast immer um Frauen handelt, die ihre Männer vom Bahnhof abholen. So richtig schön mit Vorfahrt missachten, Bordstein überfahren und dergleichen.


Eine kurze Notiz noch in eigener Sache: Ich habe es jetzt endlich geschafft, einen Teil des Sommerurlaubs aufzuarbeiten. Das Ergebnis sind zwei nagelneue Seiten – eine über Naoshima und eine andere über die Stadt Kanonji. To mark the occasion, therefore, there is a photo of a different kind from Kanonji,,de,taken at low tide on the Seto Inland Sea,,de,Watt and sunset in Kanonji,,de – aufgenommen bei Ebbe am Seto-Binnenmeer.

Watt und Sonnenuntergang bei Kanonji, Shikoku

Watt und Sonnenuntergang bei Kanonji, Shikoku

¹ See for example here (Japan Times, English).
²Those: See here.
³Those: See here.

Share:  

4 Responses to “Light on the road,,de,New pages about Kagawa,,de,t.co/t220laVFPb,,en,t.co/XGmQg54Q3X,,en,refreshing,,de | Neue Seiten über Kagawa”

  • Anika says:

    Many dazzle at traffic lights indeed from,,de,Because then you vergisdt it once the lights back on.,,de,I hated these motorists,,de,When I was waiting on the other side and they have yet been shown again when the bike,,de,I kinnte first see nothing,,de,I really do not know where this bad habit comes,,de,In contrast, so many also go on like with all light,,de,including rear fog light and flashing underbody lighting.,,de,Or what I could see the other day,,de,flashing hubcaps.,,de,You have to consider also the following Shiet,,de,The instrument panel is always or in Japanese cars,,de,automatically illuminated - in German cars only,,de,when the state is switched on / low beam,,de. Da vergisdt man es dann mal das Licht wieder einzuschalten..
    Ich habe diese Autofahrer gehasst! Wenn ich auf der anderen Seite gewartet habe und sie beim Losfahren doch wieder aufgeblendet haben, kinnte ich erstmal nichts mehr sehen.
    Ich weiß echt nicht woher diese Unsitte kommt.
    Im Gegensatz dazu fahren ja viele auch gerne mit sämtlichem Licht an, inklusive Nebelschlussleuchte und blinkender Unterbodenbeleuchtung.. Oder was ich neulich sehen durfte: blinkende Radkappen..

  • Mark says:

    Man muss auch folgenden Shiet bedenken: Die Instrumententafel ist in Japanischen Autos immer bzw. automatisch beleuchtet – in Deutschen Autos erst dann, wenn das Stand/Abblendlicht eingeschaltet ist.

  • Gfischt says:

    Ich werde später noch über die Verkehrssituation in Kyoto berichtenhier sind vor allem die FahrradfahrerInnen besonders schlimmoft auch ohne Licht. Oft mit Lichtaber blendend ins Gesicht.
    Meiner Einschätzung nach liegen die relativ niedrigen Verkehrstoten ja am verhältnismässig niedrigen Tempolimitauch wenn das öfters einfach missachtet wird

  • Chris says:

    Das Licht wird einfach spät eingeschaltetvon vielen jedenfalls. Auch im Tunnel wird es gerne “vergessen”, also schlicht nicht eingeschaltet. Wenn man in Waldstücken mit Licht und Schatten, wo die Sichtbarkeit definitiv mit Licht besser ist, das Licht einschaltet, wird man sogar angeblinkt.
    Da hilft nur Verkehrserziehung und Information.

    @Mark: That is not true, bei älteren Autos ist die Instrumentenbeleuchtung auch hier in Japan nicht ständig an. Bei Instrumenten mit selbstleuchtenden LED-Bildschirmen und Anzeigen, z.B. beim Prius, ist sie natürlich immer “an”, mit Stand-/Fahrlicht aber noch heller. Das ist aber nicht nur bei japanischen Autos so.

    Hoffnungs-Schimmer”: Einige Leute fahren mit Standlicht und das ist bei fast allen Sichtverhältnissen eine Verbesserung der Sicherheit. Now, da immer mehr Autos (und fast jeder Neuwagen) LED-Standlicht haben, wird sich das hoffentlich als vorgeschriebenes Fahrlicht (international) push through.

  • Leave a Reply