Frühling überspringen

April 15th, 2010 | Tagged | 7 Kommentare | 668 mal gelesen

Momentan scheint es, als ob der Frühling dieses Jahr übersprungen wird: Schon das Kirschblütenfest war dieses Jahr wettertechnisch eher ein Reinfall – die Temperaturen lagen oft bei ca. 10 Grad, dazu gab es noch viel Wind und Regen (was aber kampferprobte Kirschblütenschautrinker nicht davon abhielt, das alljährliche übliche Ritual durchzuziehen). Nun war es wenigstens vergangenes Wochenende halbwegs normal (normal bedeutet um diese Zeit herum 11 Grad nachts und knapp 20 Grad am Tag), aber in dieser Woche geht es wieder ganz klar zurück in den Winter. Die Wettermeldung von Yahoo im iPhone/iPod Touch mit den ohnehin schon sehr unzuverlässigen Werten bringt das Ganze auf den Punkt: Tiefsttemperatur 7 Grad, Höchsttemperatur 9 Grad. Momentane Temperatur: 5 Grad. Liebe IT’ler bei Yahoo for iPhone: Könntet Ihr bitte die folgende Zeile in Euer Programm hinzufügen:

if recentTemperature < lowestTemperature then lowestTemperature = recentTemperature

Ganz einfach, und der logisch denkende Durchschnittsuser muss sich nicht jedes Mal in die Wange kneifen um zu merken, dass ansonsten alles echt ist.

Auch den Leuten bei der U-Bahn und den Zügen scheint das Wetter aufs Gemüt zu schlagen: An drei von vier Tagen in dieser Woche herrschte Chaos auf etlichen Linien, an einem Tag mit der Begründung, „weil es regnet“. Sind wir in Abu Dhabi oder was!? So. Das musste mal gesagt werden. Wer auch immer momentan in Tokyo auf Besuch weilt: Sorry, Pech gehabt! Ist nicht immer so! Wird aber bis Sonntag wohl auch nicht besser…

Das Wort des Tages: 愚痴 guchi. “dumm – belanglos“. Zusammen: Nörgelei, Klagen.

Teilen:  

7 Responses to “Frühling überspringen”

  • Nubero sagt:

    Hab mir auch schon meine zweite Erkältung geholt…

  • Juergen sagt:

    Und ich wollte dieses Jahr zur Kirschblüte nach Japan, ging aber nicht. Gut zu hören :-)

  • BigAl sagt:

    Meine Foreca Anzeige meint es waeren gerade 12 Grad und Sonnenschein. Kann ich so nicht bestaetigen… Wir frieren uns mal wieder IM Gebause den Arsch ab.

  • Heydal sagt:

    Soo….jetzt könnte ich loslegen mit einer langen Klageliste über meinen verregneten Japanurlaub. Andererseits bin ich im Moment einfach nur froh schon seit Mittwoch Abend wieder zuhause zu sein. Ich sage nur Vulkanausbruch. Irgendwie ziehe ich das schlechte Wetter jeweils mit einem halben Tag verspätung an. Und folgerichtig auch hier in der Schweiz ist Regen angesagt. Na wenigstens habe ich keine Probleme beim aklimatisieren. Was mich aber doch Wunder nehemen würde, wo die japanische Wetterstatistik diesen Frühling einordnen würde. Zwecks zukünftiger Ferienplanung.

  • Anonymous sagt:

    9 Uhr morgens
    Außentemperatur: 28°C (nicht im Schatten!)
    Innentemperatur(Ohne Heizung!): 20°C.

  • Kommt wahrscheinlich drauf an, welche Ecke in Japan man besucht oder bewohnt.

    Hier in Österreich ist es derzeit schön und sonnig. Morgen gibt es bis zu 20 Grad.

    Linear aufwärts gehen die Temperaturen hier auch nicht, mal bis 20 Grad und dann stürzt es auf 8 Grad ab. Wir hatten auch schon Hagel.

  • Anonymous sagt:

    So 10:48
    Drinnen: 22°C
    Draußen: 24°C
    strahlender Sonnenschein perfektes Motorradwetter… oh ich vergaß,
    Isch habe ja kein Motorrad ;-)
    Nun ja werde mich zum Frühstück/Brunch auf den Balkon setzen und ev. nachher einen Spaziergang durch die Gemeinde machen. :-)